OPEN MUSICPLAYER IN A NEW WINDOW
SLAP-ATTACK INHALTSLAP-ATTACK TOC

INFORMATIONEN  BESTELLEN  |  INHALTSVERZEICHNIS


SLAP-ATTACK INHALTSVERZEICHNISSLAP-ATTACK INHALTSVERZEICHNIS



Vorwort
Geschichtliches: Die Entwicklung der Slaptechnik

KAPITEL 1:
„Thumb it!“ - Grundlegendes über die Schlaghand beim Slappen

1.I. Daumen nach oben
1.II. Daumen nach unten
1.III. Daumen parallel zu den Saiten

KAPITEL 2:
„Muting ist das halbe Leben“ - Abdämpfen mit der Greifhand beim Slappen

2.I. Alle Finger über alle Saiten
2.II. „Brücken bauen“

KAPITEL 3:
„Getting started - Einstiegsübungen

KAPITEL 4:
„Zusammen sind wir stark!" - Grundlegendes über das Zusammenspiel von rechter und linker Hand

4.I. Open-Hammer-Pop

4.II. Tipps für das Üben / „Wie werde ich kreativ?“
Musikalische Dimensionen

1.) Rhythmische Dimension
2.) Harmonisch-melodische Dimension
3.) Funktionale Dimension

4.III. Deadnotes
1.) Deadnotes mit der Schlaghand
2.) Deadnotes mit der Greifhand

4.IV. Tipps für das Üben / „Wie werde ich kreativ?“
Slap-Rudiments oder: Das Bausteinprinzip

KAPITEL 5:
Doublethumbing - der "Plektrum-Daumen"

KAPITEL 6:
Doublepops - Reißer mit zwei Fingern

KAPITEL 7:

Kombinationen verschiedener Techniken

7.I Tipps für das Üben / „Wie werde ich kreativ?“
Analogien nutzen - ein praktischer Tipp zum Erarbeiten eigener Basslinien

KAPITEL 8:

Die Kombination von Slapping und Tapping

KAPITEL 9:

Slappen in der Praxis - drei Slapsongs

9.I Tipps für das Üben / „Wie werde ich kreativ?“
„Musik ist leicht!"

Schlusswort

COPYRIGHT 2008 | IMPRESSUM